Medizin

Reisemediziner warnt vor Durchfallmittel

Düsseldorf. Viele Urlauber packen in ihre Reiseapotheke Durchfallmittel mit dem Wirkstoff Loperamid ein. Tomas Jelinek vom Centrum für Reisemedizin warnt davor: Entsprechende Mittel stoppten zwar den Durchfall, da sie als Opium-Derivate die Darmmuskulatur lähmen. "Oft ist Durchfall aber eine Abwehrreaktion des Körpers, um Keime loszuwerden", erklärt Jelinek. Wird der Darm "verstopft", könnten sich die schädlichen Keime dort weiter vermehren.