Medizin

Genmutation vor 300 Jahren verursacht Nierenleiden

London. Ein Forscherteam hat den Ursprung eines Nierenleidens über 16 Generationen zurückverfolgt. Nur Menschen mit Vorfahren auf der Insel Zypern erkranken an der sogenannten CFHR5-Nephropathie, fanden die Forscher heraus. Sie konnten beweisen, dass die Erbkrankheit erstmals vor 300 Jahren durch Genmutation bei einem Zyprioten aufgetreten war.