Medizin

Nach der Geburt mit Sport langsam beginnen

Wenn Arzt und Hebamme grünes Licht geben, können Frauen etwa vier bis sechs Wochen nach der Geburt anfangen, Bauch- und Rückenmuskulatur sanft zu belasten. Allerdings sollten sie dabei nicht von null auf hundert gehen, rät Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln. "Zehn Minuten leichte Dehnübungen für Bauch und Rücken alle zwei Tage reichen schon, sodass Sie dabei ein leichtes Brennen in der Muskulatur verspüren." Vor allem Yoga und Pilates eignen sich, weil damit gezielt der Beckenboden wieder in Form gebracht wird.