Medizin

Hälfte der Deutschen kennt Blutgruppe nicht

Nur die Hälfte aller Deutschen (exakt 50 Prozent) kennt die eigene Blutgruppe. Das zeigt eine Umfrage von "Bild am Sonntag", für die das Emnid-Institut 500 Personen ab 14 Jahren befragt hat. Während 47 Prozent der Westdeutschen angeben, ihre Blutgruppe zu kennen, sind dies in Ostdeutschland 62 Prozent. 56 Prozent der Frauen wissen Bescheid, aber nur 43 Prozent der Männer. Am geringsten ist der Anteil bei Schülern (15 Prozent).