Sommer im Garten

Grillasche darf nur in sehr geringen Mengen auf den Kompost

Die Grillkohle im Kompost zu entsorgen ist keine gute Idee. Enthaltene Schwermetalle können auf diese Weise nämlich in die Nahrungskette übergehen.

Die Grillkohle im Kompost zu entsorgen ist keine gute Idee. Enthaltene Schwermetalle können auf diese Weise nämlich in die Nahrungskette übergehen.

Foto: dpa

Grillasche sollte nur in geringen Mengen in den Kompost gelangen. Enthaltene Schadstoffe drohen sonst über den Kompost auf Obst und Gemüse überzugehen. Wie wird die verbannte Kohle also am besten entsorgt?