Wohlfühlmomente für den Tag

Schlenzbad

Wassersparen ist eine feine Sache. Aber ab und zu sollten Sie eine Ausnahme machen...

Locker & entspannt Wassersparen ist eine feine Sache. Aber ab und zu sollten Sie eine Ausnahme machen, denn: Ein Vollbad vollbringt in Sachen Entspannung wahre Wunder, weiß der Personal Trainer Johann Stromann. Er empfiehlt es sogar morgens, auch als sogenanntes Schlenzbad, das länger als 15 Minuten dauert. Eine Wassertemperatur, die zwingend zwischen 40 und 42 Grad liegen muss, steigert die Durchblutung des Körpers auf ein Höchstmaß. Diese Hyperthermie (Überwärmung) wird sogar als Heilmittel gegen Krankheiten diskutiert. Sicher ist: Die Wärme entspannt Muskulatur, Gelenke und Bänder, selbst das Gehirn profitiert von der stärkeren Durchblutung. Ein solches Bad sollen Sie entgegen der landläufigen Meinung gerade nicht mit einer kalten Dusche beenden, das mache den positiven Effekt zunichte, erklärt Johann Stromann. Lassen Sie stattdessen die erweiterten Poren der Haut sich selbst schließen.