Studie

Inklusion kommt langsam voran

Die Inklusion ist an Deutschlands Schulen regional unterschiedlich fortgeschritten. In Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen ist der Anteil der separat an Förderschulen unterrichteten Kinder besonders gering.

Die Inklusion ist an Deutschlands Schulen regional unterschiedlich fortgeschritten. In Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen ist der Anteil der separat an Förderschulen unterrichteten Kinder besonders gering.

Foto: dpa

Eine Untersuchung sieht zwar Fortschritte beim inklusiven Unterricht an Schulen. Allerdings nicht in allen Bundesländern. Kein Wunder angesichts schlechter Rahmenbedingungen, sagen Experten.