Leihopa oder Familienpate?

Optionen zur Kinderbetreuung außerhalb der Verwandtschaft

Nicht immer wohnen die eigenen Großeltern in der Nähe: Eine Alternative können dann Leihopas sein, die für die Kinderbetreuung einspringen.

Nicht immer wohnen die eigenen Großeltern in der Nähe: Eine Alternative können dann Leihopas sein, die für die Kinderbetreuung einspringen.

Foto: dpa

"Oma zu verleihen": Wer keine eigenen Verwandten in der Nähe hat, würde sich über eine solche Anzeige freuen. Zum Glück gibt es aber Alternativen: Sie reichen von ehrenamtlichen Helfern bis zu bezahlten Dienstleistern.