Fertig in unter 30 Minuten: Den Brat-Spargel lassen wir uns heute in grün, vegan und mit asiatischem Kokos-Erdnuss-Topping schmecken.

Hurra, der Spargel sprießt! Doch statt den üblichen Verdächtigen aus Schinken und Sauce hollandaise servieren wir die knackigen Stangen heute mal in vegan. Denn ob der Umwelt, der Gesundheit oder dem Tierwohl zuliebe: Wir täten gut daran, öfter mal in die Gemüse-Trickkiste zu greifen.

Und das tun wir inzwischen immer öfter. In Deutschland gibt es laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) inzwischen über 20 Prozent Flexitarier oder solche, die es in Zukunft werden wollen. Damit gemeint sind flexible Vegetarier, die ihren Fleischkonsum bewusst reduzieren und Fleisch in kleinen Mengen, zu besonderen Anlässen oder nur in bestimmter Qualität essen. Geht ganz hervorragend – mit den richtigen Ideen.

Hier unser Vorschlag im Asia-Stil schmeckt herrvorragend zu Tofu-Schnitzel mit Chinakohl. Beides schmeckt übrigens auch kalt am nächsten Tag sehr fein.

Rezept: Grüner Spargel mit Erdnuss-Kokos-Knusper im Asia-Style

Zutaten für 4 Portionen:

  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g geröstete Erdnusskerne
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Stück frischer Ingwer (ca. 3 cm)
  • 4 EL Sojasoße
  • Saft von 1 Limette
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 kg grüner Spargel
  • 2 EL Öl
  • Chiliflocken
  • Salz

1 Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Vom Herd ziehen, Erdnüsse grob hacken und untermischen. Chili putzen, halbieren und Kerne entfernen. Ingwer schälen, mit der Schote fein hacken. Beides mit Sojasoße, Limettensaft, Honig und Sesamöl verrühren.

Die besten Rezepte: der EAT CLUB Newsletter!

Es erwarten Sie jede Woche die feinsten Rezepte und kurzangebratene News aus der Foodwelt.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

2 Spargel waschen, die unteren holzigen Enden abschneiden, Stangen trocken tupfen. Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Spargel darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten, mit Salz würzen. Auf eine Platte geben. Erst Kokosmischung darauf verteilen, dann mit der Soße beträufeln. Mit Chiliflocken bestreuen. Dazu schmeckt Tofu-Schnitzel mit Chinakohl.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Pro Portion ca. 10 g E, 23 g F, 12 g KH, 300 kcal