Windows Vista zu langsam

Das neue Betriebssystem von Microsoft Windows Vista bietet bei der Geschwindigkeit noch keine deutlichen Verbesserungen.

Hamburg. Das neue Betriebssystem von Microsoft Windows Vista bietet bei der Geschwindigkeit noch keine deutlichen Verbesserungen. Im Vergleich zum Vorgänger Windows XP seien bislang kaum Verbesserungen festzustellen, berichtet die in Hamburg erscheinenden Zeitschrift «Computerbild» (Ausgabe 2/2007).

Bei Spielen war Vista sogar um 35 Prozent langsamer als Windows XP, fand die Redaktion in einem Test heraus. Der Grund sei, dass zum Testzeitpunkt noch viele Softwareanpassungen und Treiber - etwa für Grafikkarten - fehlten.