Doppelte Geldbuße

Vorsatz bei Tempo-Überschreitung muss nachgewiesen werden

Vier Tempolimitschilder kann man nicht übersehen. Dennoch muss einem Temposünder vorsätzliches Handeln erst einmal nachgewiesen werden.

Vier Tempolimitschilder kann man nicht übersehen. Dennoch muss einem Temposünder vorsätzliches Handeln erst einmal nachgewiesen werden.

Foto: dpa

Wer das Tempolimit vorsätzlich überschreitet, muss mit einer doppelten Geldbuße rechnen. Jedoch muss ein Gericht dem mutmaßlichen Temposünder erst einmal einen Vorsatz nachweisen - nicht so einfach.