Kein Schadenersatz

Bei gefahrlosem Überholen müssen Radler nicht klingeln

Wer auf dem Fahrradweg überholen möchte, muss nicht unbedingt klingeln.

Wer auf dem Fahrradweg überholen möchte, muss nicht unbedingt klingeln.

Foto: dpa

Warnsignal unnötig: Fährt ein Fahrradfahrer an einem anderen Radler vorbei, braucht er nicht klingeln, wenn keine konkrete Gefahr besteht. Auch für eine Schreckreaktion des Überholten ist er nicht verantwortlich.