Fahrbericht

Rolls-Royce Phantom im Test: Große Kunst

Von einem exorbitant teuren Luxusgefährt wie dem Rolls-Royce Phantom können die meisten Menschen nur träumen. Immerhin hat die Luxuslimousine einen Grundpreis von 446 250 Euro.

Von einem exorbitant teuren Luxusgefährt wie dem Rolls-Royce Phantom können die meisten Menschen nur träumen. Immerhin hat die Luxuslimousine einen Grundpreis von 446 250 Euro.

Foto: dpa

Er ist eher ein Kunstwerk als ein Konstrukt der Techniker. Bei einem Rolls-Royce von einem Auto zu sprechen, wäre fast schon Blasphemie. Doch wenn die BMW-Tochter nach 15 Jahren den neuen Phantom an den Start bringt, kann man die Sache mit der Kunst wörtlich nehmen.