Bluesmobil bis Zeitmaschine

Was ist bei Replika-Filmautos erlaubt?

Zurück in die Zukunft: Als Basis für das Filmauto diente ein DeLorean DMC-12. Die futuristischen Flügeltüren öffneten sich schon serienmäßig.

Zurück in die Zukunft: Als Basis für das Filmauto diente ein DeLorean DMC-12. Die futuristischen Flügeltüren öffneten sich schon serienmäßig.

Foto: dpa

Heulende Sirenen und durchdrehende Reifen. Autos werden in Filmen spektakulär in Szene gesetzt. Fans bauen sie manchmal als Replik nach. Doch nicht alles ist dabei erlaubt, wenn sie damit auf die Straße wollen.