Schnelles SUV

Bentley Bentayga schafft als Speed 306 km/h

SUV und Supersportwagen: Der Bentley Bentayga Speed schafft dank 467 kW/635 PS eine Spitze von bis zu 306 km/h.

SUV und Supersportwagen: Der Bentley Bentayga Speed schafft dank 467 kW/635 PS eine Spitze von bis zu 306 km/h.

Foto: dpa

Ein SUV mit den Qualitäten eines Sportwagens - dieses Konzept verfolgt Bentley bei seinem Offroader Bentayga. Mit dem Beinamen "Speed" soll der Geländewagen nun besonders viel Tempo machen.

Crewe. Bentley bringt den Bentayga im September für rund 235.000 Euro als Speed. Der Geländewagen der britischen VW-Tochter wird dann mit einer Spitze von 306 km/h zum superschnellen SUV und setzt sich noch vor den Lamborghini Urus.

Um dieses Tempo zu ermöglichen, hat Bentley die Leistung des sechs Liter großen Zwölfzylinders auf 467 kW/635 PS gesteigert und den weiterhin bei 900 Nm gipfelnden Drehmomentverlauf optimiert. Damit verkürzt sich die Sprintzeit: Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2,5-Tonner in 3,9 Sekunden. Den Verbrauch geben die Briten mit 12,9 Litern an (308 g/km).

Zum stärkeren Antrieb gibt es ein verfeinertes Design mit anders eingefärbten Anbauteilen sowie einem markanten Spoiler am Heck.