Supersportler mit Stecker

Ferrari SF90 Stradale mit 1000 PS

Motoren-Quartett: Der neue Supersportwagen Ferrari SF90 Stradale kann seinen V8-Verbrenner mit bis zu drei E-Motoren koppeln und so eine Leistung von bis zu 730 kW/1000 PS parat stellen.

Motoren-Quartett: Der neue Supersportwagen Ferrari SF90 Stradale kann seinen V8-Verbrenner mit bis zu drei E-Motoren koppeln und so eine Leistung von bis zu 730 kW/1000 PS parat stellen.

Foto: dpa

In 2,5 Sekunden von 0 auf 100: Ferrari hat seinen ersten Plug-in-Hybrid präsentiert. Der rasante SF90 Stradale besteht aus einem Verbrenner und drei Elektromotoren. Die wichtigsten Details zum Supersportwagen der Italiener: