Nicht zu dicht auffahren

Bei Nebel den Fuß vom Gas und Abblendlicht an

Im Nebel sollten Autofahrer das Tempo reduzieren und das Abblendlicht anmachen. Wer Nebelscheinwerfer hat, kann sie einschalten.

Im Nebel sollten Autofahrer das Tempo reduzieren und das Abblendlicht anmachen. Wer Nebelscheinwerfer hat, kann sie einschalten.

Foto: dpa

Bei Nebel kann durch die eingeschränkte Sicht das Gefühl fürs Tempo verloren gehen. Panik und plötzliches Bremsen sind kontraproduktiv oder gar gefährlich. Wie kommen Autofahrer sicher zum Ziel?