Sportmodell

Potente Studie mit Plug-in-Antrieb von Peugeot

Kraft der zwei Elektro-Herzen: Peugeot zeigt auf dem Genfer Autosalon eine 508-Studie mit Plug-in-Hybrid und je einem E-Motor pro Achse. Damit soll der Wagen mehr als 294 kW/400 PS Systemleistung bekommen.

Kraft der zwei Elektro-Herzen: Peugeot zeigt auf dem Genfer Autosalon eine 508-Studie mit Plug-in-Hybrid und je einem E-Motor pro Achse. Damit soll der Wagen mehr als 294 kW/400 PS Systemleistung bekommen.

Foto: dpa

Peugeot will auf dem Genfer Autosalon eine Studie für seine neuen Sportmodelle vorstellen. Der Antrieb aus Benzin- und Elektromotoren soll die Limousine schnell und noch dazu mit geringem Verbrauch zum Ziel bringen.