Autosalon

Range Rover Evoque als Cabrio-Studie

Eine Cabrio-Studie des Range Rover Evoque wird kommende Woche auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Das Stoffverdeck ist komplett versenkbar. Im Innern haben vier Personen Platz, das Gepäck verschwindet in der nach unten öffnenden Heckklappe. Mit dem Konzeptfahrzeug will der britische Autobauer bei der Autoschau die Reaktion des Publikums testen und herausfinden, welche Marktchancen eine offene Version des SUV hätte.

( (mid) )