Kohlendioxid

Grenzen für Kleinlaster

Brüssel. Auch bei leichten Nutzfahrzeugen drohen Autoherstellern künftig Geldstrafen für zu hohe CO2-Emissionen. Ein nun von der EU-Kommission vorgestellter Gesetzesentwurf sieht vor, dass alle ab 2014 zugelassenen Kleinlaster und Vans bis 3,5 Tonnen im Schnitt nur noch 175 g/km des Klimagases ausstoßen dürfen. Zunächst trifft dies nur für 75 Prozent aller verkauften Fahrzeuge eines Herstellers zu, im darauffolgenden Jahr müssen 80 Prozent den Wert erfüllen und ab 2016 die gesamte Flotte. Für jedes Gramm zu viel muss der Hersteller eine Geldstrafe zahlen, die mit der Anzahl der verkauften Fahrzeuge multipliziert wird.