Berlin. Heimarbeiter sollten für eine Sonderregelung gewappnet sein. Was absetzbar ist – und was nicht.

Ohne Homeoffice läuft nichts in der Corona-Arbeitswelt – aber: Wer jetzt in Küche oder Wohnzimmer seinem Beruf nachgeht, ist steuerlich der Dumme. Nur Kosten für ein richtiges Arbeitszimmer erkennt das Finanzamt an. Was absetzbar ist – und was nicht: die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Steuern und Homeoffice.