Deutschland und Polen

Abkommen über Getto-Renten unterzeichnet

Warschau/Berlin. Überlebende aus Gettos der Nationalsozialisten in Polen sollen künftig Getto-Renten bekommen. Ein entsprechendes Abkommen unterzeichneten Vertreter des polnischen und deutschen Sozialministeriums sowie der deutsche Botschafter in Polen, Rolf Wilhelm Nikel, am Freitag in Warschau, wie das Bundessozialministerium mitteilte. Somit kann eine deutsche Rente aufgrund von Arbeit in einem Getto auch an Menschen gezahlt werden, die in Polen leben. Das war bislang nicht möglich.