Mindestlohn

„Regelung kommt ohne Wenn und Aber“

Berlin. Die Große Koalition sieht den Weg für einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro frei – trotz Kritik der Gewerkschaften und der Arbeitgeber. „Ab 2017 bekommen alle Arbeitnehmer den gesetzlichen Mindestlohn – ohne Wenn und Aber“, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann. Der Mindestlohn soll zum 1. Januar 2015 kommen, mit einer Übergangszeit bis 2017.