Ökostrom-Umlage

Gewerkschaft warnt vor Preiserhöhung bei der Bahn

Berlin. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) befürchtet „massive Fahrpreiserhöhungen“ bei der Bahn, falls diese ihre Rabatte bei der Ökostrom-Umlage verlieren sollte. Zwar wolle die Bundesregierung den Schienenverkehr von der Umlage weitgehend verschonen, sagte der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner. Doch werde ein Konflikt mit der EU-Kommission unvermeidlich sein: „Wenn die Koalition Ernst macht und die Befreiung der Schiene beibehält, dann wird es zu einer heftigen Auseinandersetzung mit Brüssel kommen.“