Pkw-Maut

Özdemir verlangt Stopp der CSU-Pläne

Hamburg. Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir appelliert an die CSU, die Pläne für eine Pkw-Maut zu begraben. „Die Seehofer-Maut lässt sich rechtskonform nicht umsetzen, sie ist ungerecht und unökologisch, da sie alle Autofahrer gleichermaßen belastet“, sagte er „Spiegel Online“ mit Blick auf die Initiative von CSU-Chef Horst Seehofer und des neuen Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt. Er forderte stattdessen die Ausweitung der Lkw-Maut auf Fahrzeuge über 3,5 Tonnen sowie auf Bundesstraßen.