Erzbischof Müller

Glaubenspräfekt: Rückkehr Tebartz-van Elsts sei möglich

München/Limburg. Erzbischof Gerhard Ludwig Müller, Glaubenspräfekt im Vatikan, hält eine Rückkehr des beurlaubten Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst in sein Amt für möglich. Wenn ihm in Bezug auf seine Pflichten nichts vorzuwerfen sei, müsse „die Gerechtigkeit und nicht das Kalkül Vorfahrt“ bekommen, sagte Müller dem „Focus“. Der vom Papst eingesetzte Limburger Generalvikar Wolfgang Rösch erklärte dagegen, für die Entscheidung sei auch wichtig, ob der Bischofsdienst fruchtbar wieder aufgenommen werden könne.