Anschlag im Jemen

Deutschland ruft Entwicklungshelfer zurück

Berlin. Nach dem Anschlag auf das Verteidigungsministerium in Jemens Hauptstadt Sanaa, bei dem auch zwei deutsche Mitarbeiter der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit getötet wurden, fordert die Bundesregierung Mitarbeiter deutscher Hilfsorganisationen zur Ausreise auf. Zu der Terrorattacke mit etwa 50 Toten bekannte sich das Terrornetzwerk al-Qaida.