Jusos

Johanna Uekermann will Bundesvorsitzende werden

Berlin. Die bayerische SPD-Nachwuchspolitikerin Johanna Uekermann will Juso-Bundesvorsitzende werden. Sie kandidiere Anfang Dezember beim Bundeskongress des SPD-Nachwuchses, teilte die 26 Jahre alte Politikwissenschaftlerin mit. Sie ist bisher die einzige Kandidatin. Der seit 2010 amtierende Vorsitzende Sascha Vogt tritt nicht wieder an.