Kriegsgräberfürsorge

Meckel zum Präsidenten gewählt

Göttingen. Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete und letzte DDR-Außenminister Markus Meckel ist zum Präsidenten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge gewählt worden. Beim Bundesvertretertag in Göttingen erhielt der 61-Jährige 71 von 73 Delegiertenstimmen, wie der Volksbund in Kassel mitteilte.