Missbrauch

Pädophilie-Vorwürfe auch gegen Pro Familia

Berlin. Bei der Familien- und Sexualberatungsorganisation Pro Familia sind ebenfalls Pädophilie-Probleme bekannt geworden. Nach einem Bericht des Berliner „Tagesspiegel“ wurden in dem Vereinsmagazin der Organisation in den 80er- und 90er-Jahren pädophilenfreundliche Ansichten verbreitet. In mehreren Ausgaben des „Pro Familia Magazins“ seien Beiträge erschienen, die Sex von Erwachsenen mit Kindern gutheißen oder rechtfertigen.