Autobahnmaut

FDP-Chef Rösler: „Wird es mit uns nicht geben“

Bielefeld. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat das Nein der FDP zu einer Autobahnmaut bekräftigt. Nach der Forderung des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer, eine solche Abgabe einzuführen, verschärfte der FDP-Chef nun den Ton: „Der Vorschlag ist populistisch“, sagte Rösler der „Neuen Westfälischen Zeitung“. Er fügte hinzu: „Und dass nur Ausländer die Maut zahlen sollen, ist auch ein Problem, allerdings nicht unseres.“ Eine Autobahnmaut werde es deshalb mit der FDP nicht geben.