Bundestagswahl

Türkische Gemeinde fordert Migrationsministerium

Berlin. Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) hat ihre Forderung nach einem Migrationsministerium bekräftigt. Die Forderung ist Teil eines Katalogs von Wahlprüfsteinen für die Bundestagswahl 2013, den die TGD in Berlin veröffentlichte. Zu den sieben Punkten gehört vor dem Hintergrund der Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) auch der „Kampf gegen Rassismus“. Die TGD-Landesverbände werden bis zum Wahltag am 22. September Veranstaltungen organisieren, um die etwa 700.000 wahlberechtigten Wähler türkischer Herkunft zu mobilisieren. Die TGD legt seit 1998 Wahlprüfsteine vor.