Steuerflucht

Regierung will neues Abkommen mit Singapur

Berlin. Die Bundesregierung strebt im Kampf gegen Steuerbetrug ein neues Abkommen mit Singapur an. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will am nächsten Sonntag in dem südostasiatischen Stadtstaat über ein Auskunftsabkommen verhandeln. Sein Ziel ist es, Informationen über deutsches Schwarzgeld zu bekommen, das wegen des umstrittenen Steuerabkommens mit der Schweiz nach Singapur verschoben wurde, berichtet die "Bild"-Zeitung.

( (dpa) )