Bundesregierung

Keine Schlagstöcke nach Weißrussland geliefert

Berlin. Die Bundesregierung hat einen Bericht der "Bild"-Zeitung zurückgewiesen, wonach sie die weißrussische Polizei mit Schlagstöcken ausgerüstet haben soll. Dafür gebe es keine Hinweise, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Er bestätigte aber, dass den weißrussischen Sicherheitsbehörden zwischen 2008 und 2010 Computer, Software und Kameras zur Verfügung gestellt worden seien.

( (dpa) )