20. Jahrestag

Lammert würdigt erste gesamtdeutsche Wahl

Berlin. Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die erste gesamtdeutsche Bundestagswahl vor 20 Jahren als einen Vorgang von "historischer Bedeutung" gewürdigt. Damals hätten erstmals alle Deutschen "in freier, gleicher und geheimer Wahl" ihr Parlament gewählt, sagte Lammert im Bundestag. Auch die Westberliner hätten damals ihre Abgeordneten zum Bundestag zum ersten Mal selbst direkt wählen können. Zuvor wurden diese vom Berliner Abgeordnetenhaus entsandt.