Krankenkassen

Warnung vor erhöhten Kosten bei Vorkasse-Tarifen

Berlin. Die gesetzlichen Krankenkassen warnen vor höheren Ausgaben infolge der von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) geplanten Ausweitung von Vorkasse-Tarifen. Es sei eine Illusion, dass Kosten sinken, wenn die Patienten zunächst selbst mit dem Arzt abrechnen. "Das Gegenteil ist der Fall", sagte die Vorsitzende des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen, Doris Pfeiffer, der "Berliner Zeitung".