Betrugsvorwürfe

Großrazzia bei DRK-Kliniken in Berlin

Berlin. Berlin droht ein großer Skandal wegen Abrechnungsbetrugs im Gesundheitwesen. Polizisten durchsuchten mehr als 150 medizinische Einrichtungen. Ärzte und Geschäftsführer der DRK-Kliniken Berlin stehen im Verdacht, über Jahre medizinische Leistungen zulasten der Kassenärztlichen Vereinigung falsch abgerechnet zu haben. So sollen Behandlungen von Assistenzärzten als Chefarzt-Leistung abgerechnet worden sein. Der Schaden könnte in die Millionen gehen.