Partei

Grüne zählen jetzt mehr als 50 000 Mitglieder

Berlin. Die Grünen befinden sich nicht nur in Umfragen auf einem Höhenflug - sie haben auch die Schwelle von 50 000 Mitgliedern überschritten. Der Stand zu Beginn der damaligen rot-grünen Regierungszeit, als mehr als 51 000 Menschen Grünen-Mitglieder waren, sei aber noch nicht wieder erreicht, sagte Parteichef Cem Özdemir. Zudem verzeichneten alle politischen Mitbewerber einen Mitgliederzuwachs. Während die Grünen in Ballungsräumen stark seien, hätten sie auf dem Lande mitunter noch damit zu kämpfen, die Wahllisten für kommunale Parlamente zu füllen.