Datenschutz

Bundesinnenminister will "digitalen Radiergummi"

Düsseldorf. Das für den Herbst erwartete neue Datenschutzgesetz soll nach dem Willen von Innenminister Thomas de Maizière (CDU) jedem das Recht einräumen, persönliche Daten aus dem Internet entfernen zu lassen. Er wolle den sogenannten digitalen Radiergummi einführen, weil das "Vergessenkönnen konstitutiv für humanes menschliches Zusammenleben" sei, sagte de Maizière der "Rheinischen Post".