Merkel will noch in dieser Woche Atom-Entscheidung

Berlin. Kanzlerin Angela Merkel will die Koalition beim brisanten Thema Atomenergie nun schnell auf eine Linie bringen. Bei einem Treffen im Kanzleramt vereinbarte die CDU-Vorsitzende mit den zuständigen Ministern weitere Gespräche noch in dieser Woche. Möglicherweise würden dann am Sonntag die Eckpunkte für die Milliardenbeiträge der Atomwirtschaft, die Laufzeitverlängerung und die Sicherheitsanforderungen festgelegt.

In der Union mehren sich zwar Forderungen, die Atomkraftwerke möglichst 20 Jahre länger zu betreiben. Doch allem Anschein nach bewegen sich Union und FDP auf einen Kompromiss zu. Merkel hatte einen Zeitraum von zehn bis 15 Jahren fachlich vernünftig genannt.