Justiz

Drei Terrorhelfer werden angeklagt

Karlsruhe. Die Bundesanwaltschaft hat drei mutmaßliche islamistische Terrorhelfer vor dem Oberlandesgericht Berlin angeklagt. Die zwei Männer und eine Frau sollen die terroristischen Vereinigungen Islamische Dschihad-Union (IJU), Deutsche Taliban-Mudschahedin (DTM) und al-Qaida unterstützt haben, wie die Anklagebehörde gestern mitteilte. Sie stehen im Verdacht, die Organisationen mit Geld versorgt und Propagandamaterial im Internet verbreitet zu haben.