Rechtsextremismus

Knapp 300 antisemitische Straftaten im zweiten Quartal

Berlin. Von April bis Juni sind in Deutschland 288 antisemitische Straftaten registriert worden, die alle Rechtsextremisten zugerechnet werden. Dies teilte die Bundesregierung auf eine Anfrage der Fraktion Die Linke mit. Insgesamt wurde gegen 111 Tatverdächtige ermittelt und drei Personen festgenommen.

( (dpa) )