Justiz

Ministerium will gegen Online-Abzocke vorgehen

Berlin. Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) setzt sich für ein europaweites Vorgehen gegen Kostenfallen im Internet ein. Bei Bezahlangeboten sollen Online- Nutzer auf die Kosten hingewiesen werden und diese separat bestätigen. In der EU wird seit Längerem über eine solche Lösung gestritten.