Operation

Schäuble im Krankenhaus

Berlin. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist im Krankenhaus. Ein Sprecher seines Ministeriums bestätigte gestern einen Bericht der "Bild"-Zeitung, wonach dem querschnittsgelähmten Minister vor einigen Tagen ein Implantat erneuert worden sei. Heute sei ein weiterer Eingriff nötig. Schäuble könne aber seinen Amtsgeschäften vom Krankenbett aus nachgehen.