Russland

Polizei hält "Sklaven"

Moskau. Die russische Sonderpolizei OMON hat nach einem Bericht des russischen Magazins "The New Times" illegale Gastarbeiter wie Sklaven ohne Bezahlung eingesetzt. Die Männer hätten auch auf dem Grundstück eines Vizeministers gearbeitet.