Swift-Abkommen

Bayern will bei Daten mitreden

München. Nach dem Scheitern des umstrittenen Swift-Abkommens fordert Bayern keine Übermittlung von Bankdaten an die USA ohne konkreten Verdacht, die Befristung des Abkommens und Kontrollrechte für Datenschützer. Landesinnenminister Joachim Herrmann (CSU) will ein Mitspracherecht der Länder.