Gaza-Krieg

Chef von Uno-Kommission zurückgetreten

Genf/Jerusalem. Der Vorsitzende der Uno-Untersuchungskommission zum Gaza-Krieg, William Schabas, hat sein Amt niedergelegt. „Er ist zurückgetreten, weil er das Gefühl hatte, persönliche Fragen könnten die Aufmerksamkeit von der Arbeit der Untersuchungskommission ablenken“, sagte ein Diplomat. Israel hatte von Anfang an starke Vorbehalte gegen die Ernennung des kanadischen Professors für internationales Recht geäußert, weil er voreingenommen sei. Mit der Veröffentlichung des Berichts wird im kommenden Monat gerechnet.