Afghanistan

Designierter Minister auf Interpol-Fahndungsliste

Kabul. Der designierte afghanische Agrarminister Mohammad Jakub Haidari steht wegen „umfangreicher Steuerhinterziehung“ auf der Fahndungsliste von Interpol. Ein Sprecher von Präsident Aschraf Ghani sagte am Sonntag in Kabul, die Regierung habe eine Untersuchung gegen Haidari eingeleitet. „Wenn der Vorwurf begründet ist, wird er von der Liste der Kabinettskandidaten gestrichen werden.“ Haidari beteuerte im TV seine Unschuld. Die Fahndung nannte er „eine politische Verschwörung meiner Feinde“.