EU-Ratspräsidentschaft

Lettland sieht Sicherheit als weiteren Schwerpunkt

Riga. Nach den Terroranschlägen von Paris macht Lettland das Thema Sicherheit zu einem zusätzlichen Schwerpunkt seiner EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2015. „Sicherheitsfragen sind als vierte Priorität in den Vordergrund gerückt“, sagte Regierungschefin Laimdota Straujuma. Die EU-Innenminister arbeiteten an einem Programm für den Antiterrorkampf und die Zusammenarbeit der Justizbehörden, sagte sie.