Streik in Griechenland

Nichts geht mehr: Fähren und Flieger stehen still

Athen. Aus Protest gegen die Sparpolitik der Regierung in Athen haben die griechischen Gewerkschaften am Donnerstag den Flug-, Bahn- und Fährverkehr lahmgelegt. Der eintägige Ausstand richtet sich auch gegen die hohe Arbeitslosigkeit und den Abbau des sozialer Leistungen.